Schwimmen Weltcup
Drei Weltrekorde beim Weltcup

George du Rand, Jessica Hardy und Jewgeni Korotischkin haben beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau Weltrekorde über 200m Rücken, 50m Brust und 100m Schmetterling aufgestellt.

Weltrekord-Festival der Schwimmer beim Kurzbahn-Weltcup in Moskau: Der Südafrikaner George Du Rand sorgte am Samstag in 1:47,08 Minuten über 200m Rücken bereits für die dritte Bestmarke. Zuvor hatten Ex-Weltmeisterin Jessica Hardy aus den USA in 29,36 Sekunden über 50m Brust und der Russe Jewgeni Korotischkin in 48,99 über 100m Schmetterling Weltrekorde erzielt.

Du Rand verbesserte die eineinhalb Jahre alte Marke des Österreichers Markus Rogan (1:47,84) um 0,76 Sekunden. Hardy unterbot ihre erst drei Wochen alte eigene Bestleistung (29,45) um neun Hundertstelsekunden. Korotischkin war 0,08 Sekunden schneller als der Amerikaner Ian Crocker (bisher 49,07).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%