Schwimmen Weltcup
Kamrau-Corestein baut Weltcup-Führung aus

Langstreckenschwimmerin Britta Kamrau-Corestein hat im brasilianischen Belem ihren sechsten Saisonsieg eingefahren und ihren Vorsprung im Weltcup damit weiter ausgebaut. Auf Platz zwei liegt die Mainzerin Angela Maurer.

In der Amazonas-Mündung von Belem (Brasilien) hat Britta Kamrau-Corestein ihren insgesamt sechsten Saisonsieg feiern können. Die Rostockerin hat damit jetzt 165 Punkte auf ihrem Konto und konnte durch den Erfolg ihre Führung im Weltcup weiter ausbauen. Vor den letzten vier Rennen in diesem Jahr liegt Angela Maurer aus Mainz mit acht Zählern Rückstand auf Platz zwei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%