Schwimmen Weltcup
Schwimm-Elite auch künftig beim Weltcup in Berlin

Der Weltverband Fina hat die Stadt Berlin auch für die kommenden Jahre als Austragungsort für den Schwimm-Weltcup benannt. Möglicherweise kommt es aber zu einer zeitlichen Verschiebung vom Januar in den Herbst hinein.

Auch künftig wird sich die Schwimm-Elite beim Weltcup in Berlin messen. Der Weltverband Fina benannte die Hauptstadt als einen von sieben Austragungsorten bis zum Jahr 2009. Möglicherweise wird die gesamte Serie allerdings in den Spätherbst verlegt und damit auch der Berliner Arena-Weltcup, der bisher im Januar stattfand.

Unterdessen berief die Fina Christa Thiel in eine neu etablierte Rechtskommission und unterstrich damit die Wertschätzung für die Präsidentin des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Die Rechtsanwältin aus Wiesbaden gehört seit der WM 2005 in Montreal bereits der Disziplinar-Kommission der Fina an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%