Schwimmen WM
Drei Welt- und zwei Europarekorde zum WM-Auftakt

Gleich am ersten Tag der Kurzbahn-WM sind die Rekorde nur so gepurzelt. Für ein Glanzlicht sorgte Kirsty Coventry, die über 400m Lagen um 1,31 Sekunden unter der alten Marke blieb.

Furioser Auftakt der Kurzbahn-Weltmeisterschaften der Schwimmer: Gleich am ersten Tag sind in Manchester in fünf Entscheidungen drei Welt- und zwei Europarekorde gefallen. Den Auftakt machte Kirsty Coventry aus Simbabwe, die mit 4:26,56 Minuten über 400m Lagen um 1,31 Sekunden unter der alten Marke der Ukrainerin Jana Klotschkowa blieb, den diese am 19. Januar 2002 in Paris aufgestellt hatte. Auch die Zweitplatzierte Hannah Miley (Großbritannien) war mit 4:27,27 Minuten schneller und sorgte damit für einen Europarekord.

Über 4x100 m Freistil blieb das Quartett der US-Männer mit 3: 08,44 Minuten ebenfalls unter dem bisherigen Weltrekord, den seit dem 16. März 2000 eine schwedische Staffel mit 3:09,57 Minuten gehalten hatte. Im Schlepptau der nicht in Bestbesetzung schwimmenden USA stellte die Niederlande mit 3:09,18 Minuten eine weitere kontinentale Bestmarke auf. Schließlich waren die Frauen der Niederlande mit 7:38,90 Minuten über 4x200m Freistil erfolgreich. Sie verbesserten die sechs Jahre alte Marke Chinas (7:46,30) mehr als deutlich.

15 000 Dollar pro Weltrekord

Neben einer Siegprämie in Höhe von 5 000 Dollar, die der Weltschwimm-Verband Fina erstmals ausschüttet, wird in Manchester jeder Weltrekord mit zusätzlichen 15 000 Dollar honoriert. Über 200m Freistil gab es durch Kenrick Monk (1:43,46) und Kirk Palmer (1:43,50) einen australischen Doppelsieg. Die 200m Schmetterling der Frauen gingen in 2:04,27 Minuten an Mary Descenza aus den USA.

Aus dem neunköpfigen Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) konnte sich zum Auftakt niemand in die Finals schwimmen. Bereits um fünf Uhr am Morgen wurde die Mannschaft zusammen mit Japan in ihrem Hotel aus dem Schlaf geschreckt. Schuld war ein falscher Feueralarm.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%