Schwimmen WM
Keine deutschen Schwimmer in Kurzbahn-Finals

Bei der Kurzbahn-WM in Manchester hat es kein deutscher Schwimmer in die Finalrunden geschafft. Lisa Vitting und Franziska Jansen schieden über 200-m-Freistil in den Vorläufen aus.

Die deutsche Nationalhymne wird bei den Siegerehrungen der Kurzbahn-WM in Manchester nicht erklingen. Kein deutscher Schwimmer schaffte es in die Final-Durchgänge. In den Vorläufen über 200-m-Freistil schieden die Youngster Lisa Vitting aus Mülheim (2:00,65 Minuten) und Franziska Jansen aus Brühl (2:01,72) auf den Rängen 22 und 24 aus.

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hatte mit Blick auf die nationale Meisterschaft und Olympia-Qualifikation ab Freitag in Berlin nur ein B-Team mit neun Athleten auf die Insel geschickt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%