sonstige Sportarten
Sechs Wochen Zwangspause für Tommy Haas

Tommy Haas hat sich bei seinem Erstrundenauftritt in Wimbledon gegen Janko Tipsarevic einen Bänderriss im rechten Knöchel zugezogen. Damit ist der 27-Jährige für sechs Wochen außer Gefecht gesetzt.

Schlechte Nachrichten für Tennisprofi Tommy Haas: bei seinem Erstrundenauftritt bei den 119. All England Championships in Wimbledon hat sich der 27-Jährige einen Bänderriss im rechten Knöchel zugezogen. Das ergab die Diagnose in einem Londoner Krankenhaus, nachdem Haas zunächst von einer Bänderdehnung ausgegangen war. "Das mittlere Band ist gerissen. Ich muss sechs Wochen pausieren. Die Diagnose ist schockierend", sagte Haas der Bild-Zeitung nach einer erneuten Untersuchung am Donnerstag.

Der gebürtige Hamburger war beim Einspielen vor seinem Match gegen Janko Tipsarevic (Serbien und Montenegro) nach einem Aufschlag auf einen im Feld liegenden Ball getreten und umgeknickt. Haas versuchte zwar, das Match zu bestreiten, gab jedoch nach 39 Minuten beim Stand von 2:6, 1:2 auf.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%