Segeln America's Cup
Desafio Espanol bricht mit dem America's Cup

Die spanische Kampagne Desafio Espanol hat sich aus dem America's Cup zurückgezogen, da die nächste Austragung durch Rechtsstreitigkeiten blockiert wird.

Die Rechtsstreitigkeiten um die nächste Austragung des America's Cup haben ein prominentes Opfer gefunden. Die spanische Kampagne Desafio Espanol hat ihren Rücktritt von der ältesten noch heute ausgetragenen Segelregatta verkündet. "Ja, es ist wahr. Wir stoppen unsere Kampagne", sagte ein Teamsprecher der Nachrichtenagentur AFP.

Desafio erreichte 2007 das Halbfinale des Louis-Vuitton-Cups, in dem der Herausforderer für das Finale um den America's Cup ermittelt wird. Nach dem erneuten Gewinn des America's Cup hatte die Schweizer Kampagne Alinghi das spanische Boot als ersten Herausforderer erkoren und damit die Prozess-Lawine gegen BMW Oracle losgetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%