Segeln America's Cup
"Jährliche Regatta" schon wieder Geschichte?

Die umstrittene Regatta "Trofeo Desafio Espanol" taucht im Segel-Kalender für 2008 nicht mehr auf. Mit der Veranstaltung sollte einst der anhaltende Rechtsstreit verhindert werden.

Es ist nur eine Randnotiz, die jedoch viel über den zähen Rechtsstreit um den America's Cup aussagt: Die erst 2007 geschaffene Regatta "Trofeo Desafio Espanol" taucht im Segel-Kalender für 2008 nicht mehr auf. Die Veranstaltung hatte bereits bei ihrer Premiere im November den Ruf einer bloßen "Schein-Regatta" erhalten.

Der Wettbewerb war nach Ansicht vieler Kritiker einzig geschaffen worden, um dem spanischen Team Desafio Espanol zu einer "jährlichen Regatta" zu verhelfen. Diese ist laut Reglement Voraussetzung, um beim America's-Cup die Rolle des Challenger of Record zu übernehmen. An der Ernennung der Spanier hatte sich der bis heute anhaltende Streit zwischen Titelverteidiger Alinghi und dem US-Team BMW Oracle Racing entzündet.

Das Fehlen der "Trofeo Desafio Espanol" im neuen Kalender dürfte Ausdruck der nur noch geringen Hoffnungen der Spanier sein, beim 33. America's Cup doch noch als Vertreter aller Herausforderer ins Rennen zu gehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%