Segeln America's Cup
Luna Rossa dominiert in Ravenna

Steuermann James Spithill vom italienischen America's-Cup-Team Luna Rossa hat die erstklassig besetzte "Trofeo Trombini" in Ravenna gewonnen. Platz drei ging an Spithills Ersatzmann Philippe Presti.

Steuermann James Spithill hat seinen Höhenflug auch nach dem America's Cup fortgesetzt. Der Australier, der in Valencia das italienische Team Luna Rossa bin ins Finale der Herausforderer-Runde geführt hatte, gewann in Ravenna die erstklassig besetzte "Trofeo Trombini". Der 28-Jährige siegte im Finalduell zweier Cup-Teilnehmer gegen Paolo Cian (Shosholoza) 3:0.

Die ärgste Konkurrenz kam für Spithill bereits im Halbfinale aus dem eigenen Lager. Philippe Presti, zweiter Steuermann der Luna Rossa, ging überraschend mit 2:0 in Führung, ehe Spithill drei Siege in Folge gelangen. Der britische Weltranglistenerste Ian Williams konnte sich dagegen nicht für die Vorschlussrunde qualifizieren und musste sich mit Rang fünf begnügen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%