Segeln America's Cup
Luna Rossa zieht sich vom America's Cup zurück

Das italienische Segel-Syndikat Luna Rossa wird 2009 nicht mehr im Kampf um den America's Cup an den Start gehen. Das teilte Kapitän Patrizio Bertelli am Freitag mit.

Der America's Cup 2009 wird ohne das italienische Segel-Syndikat Luna Rossa ausgetragen werden. Das gab Kapitän Patrizio Bertelli am Freitag bekannt. Die italienische Yacht hatte in diesem Jahr das Finale der Herausforderer-Runde erreicht, sich aber dem Team New Zealand geschlagen geben müssen.

"Wir hatten zehn intensive Jahre. Das war ein unvergessenes Experiment", sagte Bertelli. Der America's Cup 2009 findet erneut im Segelrevier vor Valencia statt. Das hatte Titelverteidiger Alinghi entschieden. Bislang haben das Team Shosholoza aus Südafrika, das Team New Zealand und die Spanier von Desafio Espanol ihre Startzusage gegeben. Auch eine Teilnahme des Teams Germany ist ziemlich wahrscheinlich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%