Segeln America's Cup
Shosholoza schmückt sich mit neuem Sponsor

Das südafrikanische Team Shosholoza hat die italienische Binda-Gruppe als neuen Sponsor gewonnen. Das mit Schmuck und Uhren bekannt gewordene Unternehmen unterstützt die Teilnahme am 33. America's Cup.

Das Team Shosholoza bastelt weiter am finanziellen Gerüst für den 33. America's Cup. Als neuester Sponsor ging die italienische Binda-Gruppe bei den Südafrikanern an Bord. Das Unternehmen, das in Deutschland in erster Linie Schmuck und Uhren vertreibt, wirbt künftig mit seiner Marke "Breil Milano" auf der Yacht der Südafrikaner. Erst kürzlich hatte Binda die südafrikanische Schauspielerin Charlize Thero als exklusive Partnerin vorgestellt.

"Wir sind sehr stolz auf diese Partnerschaft", sagte Syndikatschef Salvatore Sarno, ein gebürtiger Italiener: "Sie verbindet zwei auf den ersten Blick völlig verschiedene Welten, die sich in Wirklichkeit sehr nahe sind." Ab 2008 soll sogar eine eigens angefertigte Uhr im Shosholoza-Design auf den Markt kommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%