Segeln America´s Cup
Team Germany unterliegt Luna Rossa nur knapp

Trotz einer starken Leistung hat das Team Germany bei der Herausforderer-Runde für den 32. America´s Cup in Valencia auch sein drittes Rennen verloren. Auf die siegreiche Luna Rossa betrug der Rückstand 50 Sekunden.

In der Herausforderer-Runde für den 32. America´s Cup vor Valencia hat das deutsche Segel-Syndikat United Internet Team Germany auch im dritten Rennen keinen Sieg verbuchen können. Gegen die mitfavorisierte Luna Rossa aus Italien hatte der erste deutsche Teilnehmer in der 156-jährigen Veranstaltungsgeschichte am Ende aber nur 50 Sekunden Rückstand. Die für den Nachmittag geplante zweite Wettfahrt gegen das Team China fiel erneut zu schwachen Winden zum Opfer und wird am Montag nachgeholt.

"Wir freuen uns, dass wir gegen die Luna Rossa so gut mitgehalten haben. Auf den letzten drei Vierteln des Kurses war es eine sehr enge Wettfahrt. Das war ein tolles Gefühl", sagte Taktiker Dave Dellenbaugh (USA), der mit seiner Mannschaft am Montag nach dem Vergleich mit den Chinesen (14.15 Uhr) gegen die schwedische Victory Challenge antreten muss (ca. 16.30 Uhr).

"Natürlich muss da ein Sieg her", meinte Trimmer Matti Paschen (Hamburg). Auch das zweite Rennen am Montag gegen die Victory Challenge (16.30 Uhr/live bei arena) ist besonders für Skipper Jesper Bank ein ganz besonderes Duell. Mit den Schweden segelte der Steuermann 2003 bis ins Viertelfinale der Herausforderer-Runde.

Unterdessen haben die Cup-Organisatoren den Zeitplan der Vorrunde ein weiteres Mal umstrukturiert und den geplanten Ruhetag (27. April) zwischen den beiden Round Robins ersatzlos gestrichen. Somit endet die Vorrunde wie geplant am 7. Mai. Dieses Datum hätte auch Bestand, wenn es zu weiteren Rennabsagen käme. In der zweiten Round Robin würden dann täglich zwei statt einer Wettfahrt ausgetragen.

Die neuerliche Modifizierung erfolgte, nachdem die Flaute auch am Samstag keine Starts zugelassen hatte. Von insgesamt sieben Wettfahrttagen konnte an bisher sechs gar nicht oder nur ein Teil des geplanten Programms gesegelt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%