Segeln America's Cup
Team New Zealand zieht auf und davon

Das Segel-Syndikat Team New Zealand ist vor dem 32. America's Cup in Valencia nur noch einen Sieg vom Gewinn der Herausforderer-Runde entfernt. In der Best-of-nine-Finalserie distanzierten die Neuseeländer die italienische Luna Rossa am Dienstag um 52 Sekunden und fuhren den vierten Erfolg im vierten Rennen ein.

Der Sieger des Duells, das bei einem weiteren Triumph der "Kiwis" schon am Mittwoch (15.00 Uhr) seinen Abschluss finden könnte, darf Titelverteidiger Alinghi (Schweiz) um Sportdirektor Jochen Schümann aus Penzberg ab dem 23. Juni zum Kampf um den 32. America's Cup herausfordern.

Während die Neuseeländer somit weiter auf ihren dritten Gewinn der ältesten Sporttrophäe der Welt hoffen dürfen, ist der Traum der Italiener vom ersten europäischen Cup-Duell hingegen fast schon beendet. In der Geschichte der Veranstaltung konnte ein 0:4-Rückstand noch nie in einen Sieg umgewandelt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%