Segeln America's Cup
Vier Teams geben Zusage für 34. America's Cup

Die ersten vier Teilnehmer für den America's Cup 2013 stehen fest. Namentlich bekannt sind bislang Titelverteidiger BMW Oracle Racing und Herausforderer Mascalzone Latino.

Der America's Cup 2013 hat pünktlich zum Start des Countdowns seine ersten vier Teilnehmer. Neben Titelverteidiger BMW Oracle Racing (USA) und Herausforderer Mascalzone Latino (Italien) gaben zwei weitere Segelteams ihre Zusage für die 34. Auflage der traditionsreichen Regatta. Name und Herkunft wurden zunächst nicht genannt.

Zuletzt hatte auch der dreimalige Olympiasieger Jochen Schümann seine Startabsicht mit der deutsch-französischen Kampagne All4one erklärt. Ursprünglich wollte Schümann mit dem Team Germany an den Start gehen, das aber auf eine Teilnahme verzichtet. Auch der britische Herausforderer Team Origin hatte vor einem Monat seine Teilnahme abgesagt.

Die Teams haben seit Montag und bis zum 31. März 2011 die Möglichkeit zur offiziellen Meldung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%