Segeln America's Cup
Zirilli geht bei der Desafio an Bord

Die Desafio Espanol hat in Bruno Zirilli bereits den dritten Neuzugang unter Vertrag genommen. Der gelernte Telekommunikations-Ingenieur fungierte beim letzten Cup als Navigator bei der +39 Challenge.

Bruno Zirilli ist der dritte Neuzugang bei der Desafio Espanol. Das spanische Syndikat hatte zuvor bereits Antonio Piris und Nacho Braquehais unter Vertrag genommen. Zirilli kann mit einer 25-jährigen Segelerfahrung aufwarten und war bereits beim letzten Cup dabei. Dort fungierte der gelernte Telekommunikations-Ingenieur als Navigator beim italienischen Team +39 Challenge.

Bruno Zirilli hat 1995 die Italian Championship der Laser 5 000 Klasse gewonnen. Die meiste Zeit seiner Karriere war er bei der IMS Europameisterschaft an Bord der "OPS Competition", "Ciesse Twin Soul" und "Orlanda".

Neben Bruno Zirilli, Antonio Piris und Nacho Braquehais sind Santiago López Vázquez, Laureano Wizner, Pedro Más, Jaime Arbones, Jorge Ondo, Gabriel de Llano, Fernando Sales, Marcos Iglesias, Carlo Castellano, Pablo Díaz-Munío, Iñigo Losada, Tony Rey, Iñaki Martínez, Miguel Jáuregui, Mauro Maiola, Pablo Rosano, Enrique Cameselle und Diego Guigou bislang an Bord der Spanier, die in den kommenden Wochen weitere Segler verpflichten wollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%