Segeln Kieler Woche
Merkel gibt Startschuss zur Kieler Woche

Die Kieler Woche ist eröffnet. Bundeskanzlerin Angela Merkel gab am Samstag den Startschuss zum größten jährlich durchgeführten Segelsport-Ereignis der Welt.

Am Samstag wurde die Kieler Woche, das größte jährlich durchgeführte Segelsport-Ereignis der Welt, von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet. Bei der Zeremonie vor rund 15 000 Zuschauern rund um das Kieler Rathaus war auch Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen anwesend.

Die Kieler Woche (bis 25. Juni) erprobt im 124. Jahr ihrer Austragung ein neues Regattaformat. Erstmals werden vor Kiel-Schilksee so genannte Medal-Races, Finalrennen in den olympischen Klassen gesegelt. Das Format beinhaltet zehn Qualifikations-Wettfahrten. Die besten zehn Segler dieser Qualifikationsserie starten dann in den Finalrennen.

Die Kieler Woche ist die bislang größte Plattform für den neuen Modus, der auch bei Welt- und Europameisterschaften gelten soll und 2008 bei den olympischen Segelwettbewerben vor Quindao/China gelten wird. Vor Kiel sind Segler in zehn olympischen Klassen am Start, insgesamt werden ab dem 17. Juni rund 5 000 Seglerinnen und Segler in 2 200 Booten erwartet - dies bedeutet Rekord.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%