Segeln Kieler Woche
Niemann segelt bei Kieler Woche Medaille entgegen

Bei der 124. Kieler Woche schickt sich Petra Niemann aus Berlin an, eine Medaille zu gewinnen. Die 28-Jährige führt nach zehn Wettfahrten in der olympischen Frauenklasse Laser Radial.

Petra Niemann (Berlin) segelt bei der 124. Kieler Woche einer Medaille in der Frauenklasse Laser Radial entgegen. Die Pharmaziestudentin führt nach zehn Wettfahrten in der olympischen Rennklasse. Die 28-Jährige ist Favoritin für das Medal Race am Sonntag zum Abschluss des olympischen Programms der Kieler Woche. Die erstmals ausgetragenen Finalrennen mit den zehn besten Teilnehmern jeder Bootsklasse beginnen am Sonntag um elf Uhr. Mit dabei sein dürften auch die Berliner Starbootsegler Robert Stanjek/Frithjof Kleen, die nach sechs Wettfahrten punktgleich hinter ihren führenden brasilianischen Trainingspartnern Robert Scheidt/Bruno Prada rangieren.

Bei Windgeschwindigkeiten von rund zehn Knoten erlebten die olympischen Klassen vor Kiel-Schilksee einen ruhigen Wettfahrttag nach dem Auftakt mit böigem, kräftigem Wind. In der Tornado-Klasse führen weiterhin die Australier Darren Bundock/Glenn Ashby. Bestes deutsches Team sind die WM-Vierten Johannes Polgar/Floria Spalteholz (Kiel). Der neunmalige Europameister Roland Gäbler (Tinglev) und sein Kieler Vorschoter Gunnar Struckmann fielen auf Platz 13 zurück und wurden in der letzten Tageswettfahrt sogar disqualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%