Shorttrack EM
Deutsche Shorttrack-Frauen holen Silber in Turin

Bei den Shorttrack-Europameisterschaften in Turin hat die deutsche Frauen-Staffel die Silbermedaille gewonnen. Nach einem harten Kampf siegte das Quartett aus Ungarn.

Die deutsche Frauen-Staffel hat bei den Shorttrack-Europameisterschaften in Turin die Silbermedaille gewonnen. Mit einer Zeit von 4:24,411 Minuten mussten sich Aika Klein (Rostock), Susanne Rudolph (Grafing), Christin Priebst und Bianca Walter (beide Dresden) im Finale nur dem Quartett aus Ungarn (4:22,769 Minuten) geschlagen geben.

Die deutschen Damen lieferten sich lange Zeit mit den Ungarinnen einen harten Kampf um die Spitze, kamen aber wenige Runden vor Schluss unverschuldet beinahe zu Fall und rutschten zwischenzeitlich auf Platz vier zurück. "Die Mädels haben aber Moral bewiesen und großartig gekämpft", sagt Bundestrainer Eric Bedard.

Gastgeber dominierten Mehrkampf

Im Mehrkampf dominierten die Athleten aus dem Gastgeberland. Bei den Frauen siegte die Italienerin Arianna Fontana vor Katerina Novotna (Tschechien) und Stephanie Bouvier (Frankreich). Aika Klein aus Rostock kam auf den elften Rang.

Nicola Rodigari aus Italien gewann bei der Männer-Konkurrenz vor Titelverteidiger Haralds Silovs (Lettland) und Viktor Knoch aus Ungarn. Sebastian Praus (Mainz) und Paul Herrmann (Dresden) beendeten den Wettkampf auf den Plätzen elf und zwölf.

Männer-Staffel: Aus in Vorschlussrunde

Die deutsche Männer-Staffel war in der Vorschlussrunde unglücklich ausgeschieden und musste mit Rang fünf zufrieden sein. Der in Führung liegende Dresdner Paul Herrmann fiel während des Rennens mit einem Defekt an der Schlittschuhkufe aus, sodass das deutsche Team die verbliebenen zehn Runden zu dritt absolvieren mussten. Den EM-Titel sicherten sich wiederum die Italiener vor den Niederlanden und Ungarn.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%