Shorttrack Olympia
Shorttrack: Klein schafft Olympianorm

Aika Klein hat sich als erste deutsche Shorttrackerin für die Olympischen Spiele in Vancouver qualifiziert. Die Rostockerin erfüllt beim Weltcup in Montreal die Dosb-Nrom.

Die Rostockerin Aika Klein hat als erster Shorttracker die Norm des Deutschen Olympischen Sportbundes (Dosb) für die Olympischen Winterspiele in Vancouver erfüllt. Am ersten Tag des Weltcups in Montreal schaffte Klein über 500m den Einzug ins Viertelfinale und belegte am Ende Rang 14. Das Rennen entschied Olympiasiegerin Wang Meng aus China für sich.

Auf Kurs Vancouver liegt auch die deutsche Männer-Staffel, die am Sonntag im Halbfinale stand. Hingegen hat die Damen-Staffel nach einer umstrittenen Disqualifikation nur noch geringe Chancen, einen der sieben Staffel-Startplätze für die Winterspiele vom 12. bis 28. Februar zu ergattern. Für die Vergabe der Startplätze zählen ausschließlich die Weltcups in Montreal und eine Woche später in Marquette (USA).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%