Shorttrack Weltcup
Herren-Staffel zieht ins Finale ein

Die deutsche Herren-Staffel hat beim Shorttrack-Weltcup im kanadischen Saguenay-Chicoutimi den Endlauf erreicht. Das Quartett belegte im Halbfinale Platz zwei hinter Weltmeister Kanada.

Beim Shorttrack-Weltcup im kanadischen Saguenay-Chicoutimi hat die deutsche Herren-Staffel den Sprung ins Finale geschafft. Das Quartett mit Sebastian Praus (Mainz), Tyson Heung, Paul Herrmann und Robert Becker (alle Dresden) fuhr im Halbfinale auf Platz zwei hinter Weltmeister Kanada und trifft im Finale auf die Gastgeber, die USA und Olympiasieger Südkorea.

"Jetzt laufen wir auf Angriff, vielleicht ist eine Medaille drin", sagte Shorttrack-Bundestrainer Markus Tröger, "wir haben ja nichts zu verlieren, Vierter sind wir auf alle Fälle." In den Einzelrennen waren die elften Plätze von Sebastian Praus über 1500m und Tyson Heung über 1000m die besten deutschen Ergebnisse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%