Sieg in der vierten Runde
Wladimir Klitschko schlägt Castillo K.o.

Schwergewichtler Wladimir Klitschko ist wieder zurück im Geschäft. Nach dem klaren Sieg gegen Eliseo Castillo winkt nun ein WM-Kampf.

HB BERLIN. Box-Profi Wladimir Klitschko hat sich wieder zurückgemeldet. Der Schwergewichtler aus der Ukraine besiegte in der Dortmunder Westfalenhalle den Kubaner Eliseo Castillo durch K.o. in der vierten Runde. Für den 29-Jährigen Klitschko, dessen Kampfrekord nun bei 44 Siegen und drei Niederlagen steht, arbeitet sich damit in den Weltranglisten der großen Verbände weiter nach vorne.

Die besten Chancen hat er dabei in der WBO, wo er bereits vor dem Kampf gegen Castillo an vier notiert war und nun gute Möglichkeiten hat, zum Pflichtherausforderer von Weltmeister Chris Byrd ernannt zu werden.

Der ebenfalls 29 Jahre alte Exilkubaner Castillo kassierte in seinem 19 Profikampf seine erste Niederlage. Der Mann aus Florida war zuvor allerdings noch nie gegen einen Top-Kämpfer in den Ring gestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%