sonstige Sportarten
Siem bei den French Open auf dem Vormarsch

Mit einer 68er-Runde hat sich Marcel Siem bei den French Open zur Halbzeit auf den siebten Platz verbessert. Der Ratinger hat allerdings fünf Schläge Rückstand auf den Spitzenreiter Eduardo Romero.

Zur Halbzeit der French Open darf sich Marcel Siem berechtigte Hoffnungen auf eine gute Platzierung machen. Der Ratinger Golfprofi hat sich bei dem mit 3,5 Mill. Euro dotierten Turnier in Guyancourt nach der zweiten Runde auf Platz sieben verbessert. Siem spielte eine gute 68er-Runde und liegt mit insgesamt 137 Schlägen fünf Schläge hinter dem argentinischen Spitzenreiter Eduardo Romero (132).

Unterdessen schaffte Sven Strüver auf dem Par-71-Kurs nur knapp den Cut (145 Schläge). Der Hamburger spielte eine 72er-Runde und liegt vor den beiden Schlussrunden mit 144 Schlägen auf dem geteilten 68. Platz.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%