Skeleton WM
Huber gewinnt Gold - Jürgens holt Bronze

Skeletonpilotin Anja Huber hat bei der WM in Altenberg die vierte deutsche Goldmedaille im fünften Wettbewerb gewonnen. Kerstin Jürgens landete auf dem dritten Rang.

Bei der Skeleton-WM in Altenberg hat Skeletonpilotin Anja Huber für die vierte deutsche Goldmedaille im fünften Wettbewerb gesorgt. Die 24-Jährige aus Berchtesgaden verwies nach vier Läufen mit 0,30 Sekunden Vorsprung Katie Uhlaender aus den USA auf Rang zwei. Kerstin Jürgens (Winterberg/1,12 Sekunden zurück) fuhr im Finale überraschend noch vom fünften auf den dritten Platz vor. Die zuvor drittplatzierte Kanadierin Michelle Kelly büßte bei der letzten Fahrt über eine Sekunde ein.

Huber ist die dritte deutsche Skeleton-Weltmeisterin nach Steffi Hanzlik (2000) und Diana Sartor (2004). Europameisterin Huber hatte im dritten Lauf ihren Vorsprung auf 0,58 Sekunden ausgebaut und behielt zum Abschluss die Nerven.

Huber sagte strahlend: "Ich bin einfach glücklich, es hat vor diesem tollen Publikum riesigen Spaß gemacht." Vor ihr holten schon Steffi Hanzlik im Jahr 2000 und Diana Sartor 2004 den Titel. Jürgens weinte vor Freude und meinte: "Unglaublich. Keine Ahnung wie man hier in einem Lauf über eine Sekunde verlieren kann - das bringe doch sonst nur ich hier fertig."

Olympiasiegerin Maya Pedersen (Schweiz) und Titelverteidigerin Noelle Pikus-Pace haben eine Babypause eingelegt. Sartor schaffte bei ihrem Comeback die Qualifikation für das WM-Team nicht, fuhr lediglich Spurschlitten und wurde vom Verband offiziell verabschiedet.

In Altenberg hatten die Gastgeber zuvor schon durch Andre Lange und Sandra Kiriasis im Zweierbob sowie im Teamwettbewerb gewonnen. Im Skeleton-Wettbewerb war der Brite Kristan Bromley vorn, Frank Rommel holte Bronze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%