Ski alpin International
Albrecht erholt sich gut von seinem Sturz

Daniel Albrecht erholt sich nach Angaben des Schweizer Ski-Verbandes gut von seinen Verletzungen. Der Schweizer Ski-Rennläufer war am 22. Januar in Kitzbühel schwer gestürzt.

Der am 22. Januar in Kitzbühel schwer gestürzte Schweizer Ski-Rennläufer Daniel Albrecht erholt sich nach Angaben des Schweizer Ski-Verbandes Swiss-Ski gut von seinen erlittenen Verletzungen. Wie es in der offiziellen Mitteilung heißt, verrichte Albrecht Alltagsabläufe bereits selbstständig und auch "das Sprechen und die Kommunikation mit seinem Umfeld bereiten Daniel keine Probleme." Auch an "alle wichtigen Ereignisse des laufenden Winters" könne sich der 25-Jährige erinnern, mit Ausnahme seines Unfalls.

Seit dem 15. Februar befindet sich der 25-Jährige zur Rehabilitation im Inselspital Bern. Bei seinem Sturz im Abfahrtstraining hatte sich Albrecht ein Schädel-Hirntrauma und eine Lungenquetschung zugezogen und danach rund drei Wochen im künstlichen Tiefschlaf gelegen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%