Ski alpin International
Kreuzbandriss - Zurbriggen kann die Saison abhaken

Für den Schweizer Skirennläufer Silvan Zurbriggen ist die Saison beendet. Der 26-Jährige erlitt bei der Weltcup-Abfahrt in Gröden am Samstag einen Riss des vorderen und hinteren Kreuzbandes im linken Knie.

Silvan Zurbriggen wird in diesem Winter keine Rennen mehr bestreiten. Der Schweizer Skirennläufer erlitt bei der Weltcup-Abfahrt in Gröden am Samstag einen Riss des vorderen und hinteren Kreuzbandes im linken Knie.

Dazu beschädigte sich der 26-Jährige auch den äußeren Meniskus, möglicherweise ist auch der Schienbeinkopf gebrochen. Der Schweizer muss damit mindestens sechs Monate pausieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%