Ski alpin Weltcup
Bode Miller beendet Saison

Ski-Star Bode Miller hat den Verzicht auf die restlichen Rennen der Saison erklärt. Er habe im Moment keine Lust auf den Weltcup und benötige mal eine Pause, so der US-Amerikaner.

Der zweifache Gesamtweltcup-Sieger Bode Miller hat am Dienstag den Verzicht auf die Teilnahme an den noch ausstehenden Rennen der alpinen Ski-Weltcup-Saison bekanntgegeben. Ob dies auch das Ende seiner Karriere bedeutet, ließ der US-Amerikaner noch offen. "Ich bin sehr motiviert in die Saison gestartet, war mental und physisch genau da, wo ich sein wollte. Ich hatte die nötige Geschwindigkeit, konnte dies aber nicht in die entsprechenden Resultate umsetzen", so der exzentrische 31-Jährige. "Ich fahre jetzt seit 14 Jahren Weltcup und brauche einfach mal eine Pause. Im Moment machen mir andere Dinge mehr Spaß als ständig auf Tour zu sein".

Miller ist der erfolgreichste alpine Ski-Läufer der USA, errang in seiner Karriere insgesamt 31 Weltcup-Siege, gewann 2005 und 2008 den Gesamt-Weltcup und 2002 zwei olympische Silbermedaillen. Obwohl er die Fortsetzung seiner Karriere noch offen gelassen hat, verkündete er bereits letzten Monat, dass er wohl nicht an den Olympischen Winterspielen im nächsten Jahr in Vancouver teilnehmen werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%