Ski alpin Weltcup
Ertl-Renz zur "Halbzeit" auf Rang fünf

Beim Riesenslalom im norwegischen Hafjell liegt Martina Ertl-Renz nach dem ersten Durchgang auf Rang fünf. Die Spitzenposition vor dem entscheidenden zweiten Durchgang hatt die Finnin Tanja Poutiainen inne.

Die Finnin Tanja Poutiainen zauberte im ersten Lauf des Weltcup-Riesenslaloms im norwegischen Hafjell den schnellsten Lauf auf die Piste. Die Olympiazweite hat mit einer Zeit von 1:09,04 Minuten einen Vorsprung von 0,47 Sekunden auf die Kanadierin Genevieve Simard (1:09,51), auf Rang drei folgt Anja Pärson aus Schweden (1:09,53). Martina Ertl-Renz aus Lenggries belegt im Zwischenklassement einen ausgezeichneten fünften Rang und hat mit einer Zeit von 1:09,57 auch noch alle Chancen, erstmals in dieser Saison aufs Siegerpodest zu fahren.

Qualifiziert für den zweiten Durchgang sind außerdem Annemarie Gerg aus Lenggries und Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen als 26. sowie 27. des ersten Durchgangs. Verpasst hat das Finale dagegen Fanny Chmelar aus Partenkirchen auf Rang 45.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%