Ski alpin Weltcup
Franzose Fanara führt, Neureuther im Finale

Nach dem ersten Lauf des Weltcup-Riesenslaloms im österreichischen Bad Kleinkirchheim hat der Franzose Thomas Fanara als Führender beste Siegchancen. Felix Neureuther qualifizierte sich als 27. für das Finale.

Thomas Fanara aus Frankreich liegt nach dem ersten Lauf des Weltcup-Riesenslaloms im österreichischen Bad Kleinkirchheim mit einer Zeit von 1:07,44 Minuten in Führung. Auf den Rängen zwei und drei folgen die Italiener Manfred Mölgg (1:07,83) und Massimiliano Blardone (1:07,87). Felix Neureuther (Partenkirchen) fuhr mit der hohen Startnummer 52 auf Rang 27 (1:10, 02). Er erreichte damit den zweiten Durchgang der besten 30.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%