Ski alpin Weltcup
Gerg und Nef offiziell verabschiedet

Rund 100 prominente Gäste waren in Züris am Arlberg beim offiziellen Abschied von Hilde Gerg und Sonja Nef dabei. Die beiden Ski-Rennläuferinnen hatten ihren Rücktritt vom aktiven Sport erklärt.

Am Dienstag sind Hilde Gerg (31) aus Lenggries und die Schweizerin Sonja Nef mit "Standing Ovations" offiziell verabschiedet worden. Nagano-Olympiasiegerin Gerg und Ex-Weltmeisterin Nef waren vom alpinen Skisport zurückgetreten.

Bei der Abschiedsfeier ihrer Ausrüsterfirma (Völkl) gab viel Prominenz den beiden Rennläuferinnen, die zusammen acht WM- und Olympia-Medaillen gewannen und 35 Weltcupsiege feierten, in Zürs am Arlberg die Ehre.

Unter den Gästen der Farewell-Party befanden sich sowohl ehemalige Cracks wie Maria Walliser, Hanni Wenzel, Anita Wachter, Christa Kinshofer, Bernhard Russi, Walter Tresch und Frank Wörndl als auch die Marken-Kolleginnen Martina Schild, Nicole Hosp, Alexandra Meissnitzer, Manfred Pranger, Alois Vogl sowie Tina Weirather und Marc Gini.

Mit einem leuchtenden Meer von Wunderkerzen verabschiedeten rund 100 Gäste unter der Hintergrund-Musik von "Time to say goodbye" die zwei Ex-Skistars.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%