Ski alpin Weltcup
Herren-Abfahrt in Val d'Isere muss abgesagt werden

Rund zwei Stunden vor dem geplanten Start musste die Herren-Abfahrt in Val d'Isere abgesagt werden. Nebel und heftiger Schneefall sorgten für die Absage des Weltcup-Rennens.

Das Wetter macht den alpinen Skirennläufern einen Strich durch die Rechnung. Nebel und heftiger Schneefall haben rund zwei Stunden vor dem geplanten Start der Herren-Abfahrt zur Absage des alpinen Ski-Weltcuprennens in Val d'Isere geführt.

Schon im Abschlusstraining am Freitag hatte die Strecke "Face de Bellevarde" verkürzt werden müssen. 24 Stunden vor dem Schneefall hatte es in den französischen Alpen noch geregnet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%