Ski alpin Weltcup
Hölzl bei Hosp-Sieg überraschend Zweite

Ski-Rennläuferin Kathrin Hölzl ist im letzten Rennen der Saison erstmals in ihrer Karriere aufs Podest gefahren. Beim Sieg der Österreicherin Nicole Hosp belegte die Bischofswiesenerin den zweiten Rang.

Im letzten Rennen der Saison hat Ski-Rennläuferin Kathrin Hölzl erstmals in ihrer Karriere den Sprung aufs Podest geschafft. Die Bischofswiesenerin belegte beim Weltcup-Finale in Lenzerheide in der Schweiz beim Riesenslalom den hervorragenden zweiten Platz und musste sich nur der Gesamt-Weltcup-Siegerin Nicole Hosp aus Österreich geschlagen geben.

In einer Gesamtzeit von 2:13,40 Minuten lag Hölzl 1,42 Sekunden hinter Hosp, die ihren neunten Weltcup-Sieg - den vierten in diesem Winter - holte. Dritte wurde Michaela Kirchgasser aus Österreich, 0,11 Sekunden hinter Hölzl.

Hosp siegt in der Gesamtwertung

Hosp distanzierte in der Gesamtwertung ihre Teamkollegin Marlies Schild, die Sechste wurde, mit 1 572 Punkten um 90 Zähler und gewann auch die Wertung für die beste Riesenslalom-Fahrerin der Saison. Damit gingen erstmals seit 20 Jahren wieder alle Kristallkugeln an eine Nation - 1986/87 hatten die Schweizer Frauen alle von damals fünf Wertungen gewonnen.

Das gute deutsche Abschneiden komplettierte Maria Riesch (Partenkirchen) auf Rang zehn mit ihrem besten Saisonergebnis im Riesenslalom. Viktoria Rebensburg (Kreuth) schied im ersten Lauf kurz vor dem Ziel aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%