Ski alpin Weltcup
Lokalmatadorinnen vorne, Riesch ausgeschieden

Vor dem zweiten Durchgang des Riesenslaloms in Semmering liegen die Österreicherinnen Marlies Schild, Kathrin Zettel und Nicole Hosp vorne. Beste Deutsche war Kathrin Hölzl als 15., Maria Riesch verpasste Lauf zwei.

Drei Österreicherinnen liegen nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Riesenslaloms im österreichischen Semmering in Führung. Marlies Schild fuhr in 1:04,04 Minuten Bestzeit, ihr folgen Kathrin Zettel in 1:04,25 und Nicole Hosp in 1:04,35.

Als beste Deutsche erreichte Kathrin Hölzl aus Bischofswiesen Rang 15 in 1:06,51. Auf der eisigen Piste am Hirschkogel verpasste Maria Riesch aus Partenkirchen in 1:08,05 Minuten den zweiten Durchgang ebenso wie Veronika Staber aus Samerberg-Törwang in 1:08,64).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%