Ski alpin Weltcup
Maier fährt im Training Bestzeit

Fünf Rennen hat Hermann Maier auf der "Kandahar" bereits gewonnen, am Samstag könnte Nummer sechs folgen. Im Abfahrts-Training legte der Österreicher die schnellste Zeit vor.

Hermann Maier aus Österreich hat beim zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt am Samstag (11.00 Uhr) in Garmisch-Partenkirchen die Bestzeit erzielt. Auf der umgebauten und noch leicht verkürzten "Kandahar" benötigte der "Herminator" 1:43, 79 Minuten und lag damit knapp vor Manuel Osborne-Paradis aus Kanada (0,10 Sekunden zurück) und Marco Büchel aus Liechtenstein (0, 16). Maier hat auf der "Kandahar" schon fünf Weltcup-Rennen gewonnen, unter anderem am 23. Februar 1997 sein erstes überhaupt.

Schnellster deutscher Starter war Stephan Keppler (Ebingen), der mit 2,27 Sekunden Rückstand auf Maier Rang 30 belegte, eine Position dahinter landete Peter Strodl (Partenkirchen/2,33). Rang 39 belegte Tobias Stechert (Oberstdorf/3,84). Hannes Wagner (Hindelang) und Andreas Strodl (Partenkirchen) wurden nach Torfehlern disqualifiziert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%