Ski alpin Weltcup
Miller gewinnt Super-G, Svindal holt Weltcup

Bode Miller aus den USA hat den Super-G im schwedischen Are gewonnen. Mit seinem dritten Rang sicherte sich der Norweger Aksel Lund Svindal den Sieg im Super-G-Weltcup knapp vor Hermann Maier (Österreich).

Überraschung im alpinen Ski-Weltcup: Aksel Lund Svindal hat den Favoriten ein Schnippchen geschlagen und den Weltcup im Super-G gewonnen. Der 23 Jahre alte Norweger (1:28,31 Minuten) belegte beim letzten Saisonrennen in dieser Disziplin im schwedischen Are Rang drei hinter Bode Miller aus den USA (1:27,78) und dessen Landsmann Daron Rahlves (1:28,12) und entriss damit Hermann Maier (Österreich) mit einem Vorsprung von nur zwei Punkten die kleine Kristallkugel. Maier (282 Punkte) belegte hinter Svindal (284) Rang vier und verfehlte den sechsten Gesamtsieg im Super-G.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%