Ski alpin Weltcup
Miller triumphiert in Beaver Creek

Ski-Rennläufer Bode Miller hat auf seiner "Hausstrecke" in Beaver Creek der Konkurrenz keine Chance gelassen. Der US-Amerikaner verwies Didier Cuche (Schweiz) und seinen Landsmann Steve Nyman auf die Plätze.

Bei der zweiten Weltcup-Abfahrt dieses Winters in Beaver Creek ist Bode Miller zu seinem ersten Saisonsieg gerast. Auf seiner Hausstrecke in Colorado (USA) benötigte der US-Amerikaner 1:46,15 Minuten. Bei leichtem Schneefall im WM-Ort von 1999 belegte der Schweizer Didier Cuche mit 0,15 Sekunden Rückstand Rang zwei vor Millers Landsmann Steve Nyman (0,33 Sekunden zurück). Für die enttäuschenden Österreicher erreichte der Olympiazweite Michael Walchhofer Rang fünf.

Keppler chancenlos

Stephan Keppler (Ebingen), der in der Kombinationsabfahrt am Tag zuvor mit Rang 16 zu gefallen wusste, war mit Startnummer eins chancenlos. Der 23-Jährige, der bei der ersten Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise als Achter überrascht hatte, kam mit 3,08 Sekunden Rückstand als 42. ebensowenig in die Punkteränge wie sein Teamkollege Johannes Stehle (Obermaiselstein), der nur Rang 47 belegte (3,70 Sekunden zurück). Dagegen platzierten sich gleich vier US-Amerikaner in den Top Ten.

"Der Berg passt zu meinem Stil, es gibt nicht viele Läufer, die hier so aggressiv fahren können wie ich", erklärte Miller, der sich während seiner Fahrt über die sehr anspruchsvolle "Raubvögel"-Piste auch nicht von einem über den Hang rutschenden Streckenarbeiter aus der Ideallinie bringen ließ. Seine letzte Weltcup-Abfahrt hatte er zwei Jahre zuvor an gleicher Stelle gewonnen. Der Weltmeister und Gesamtweltcupsieger von 2005 hatte am Vortag die Kombinationsabfahrt als Erster beendet, war im Slalom aber frühzeitig ausgeschieden und verhalf damit dem Norweger Aksel Lund Svindal zum Sieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%