Ski alpin Weltcup
Neureuther nach Lauf eins in Schlagweite

Felix Neureuther liegt nach dem ersten Lauf des alpinen Weltcup-Slaloms in Garmisch-Partenkirchen auf Position zwei. Schneller als der Deutsche war nur Weltmeister Mario Matt aus Österreich.

Nach dem ersten Durchgang des alpinen Weltcup-Slaloms in Garmisch-Partenkirchen belegt Felix Neureuther einen hervorragenden zweiten Platz. Der Lokalmatador wurde auf dem Gudiberg in 46,69 Sekunden gestoppt und lag damit 54 Hundertstelsekunden hinter Weltmeister Mario Matt aus Österreich. Dritter ist der Finne Kalle Palander (0,77 Sekunden zurück). Alois Vogl (Zwiesel) ist dagegen ausgeschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%