Ski alpin Weltcup
Österreicherinnen nach erstem Slalom-Lauf top

Nach dem ersten Durchgang des alpinen Weltcup-Slaloms in Kroatien liegen zwei Österreicherinnen in Front. Monika Bergmann belegt als beste Deutsche Rang sechs.

Österreichs Skidamen sind beim alpinen Weltcup-Slalom in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb das Maß aller Dinge. Gleich zwei Fahrerinnen aus der Alpen-Republik führen die Wertung nach dem ersten Lauf an. Die Bestzeit fuhr Marlies Schild in 54,74 Sekunden, auf Platz zwei landete die Gesamtweltcup-Führende Nicole Hosp mit 0,29 Sekunden Rückstand auf ihre Landsfrau.

Den beiden Österreicherinnen folgt Tanja Poutiainen aus Finnland, die 0,38 Sekunden zurückliegt. Als beste Deutsche erreichte Monika Bergmann (Lam/0,79 Sekunden Rückstand) auf Rang sechs das Ziel, Maria Riesch (Partenkirchen/1,53) startet von Position 15 in den zweiten Durchgang.

Den Finaldurchgang erreichten außerdem Fanny Chmelar (Partenkirchen/19.), Maria Rieschs jüngere Schwester Susanne (20.) sowie Carolin Fernsebner (Ramsau/24.). Die Schwestern Katharina und Lena Dürr (Germering) sowie Monika Springl (Schellenberg) konnten sich nicht für das Finale qualifizieren. Nina Perner (Karlsruhe) schied im ersten Lauf aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%