Ski alpin Weltcup
Raich setzt sich beim Riesenslalom an die Spitze

In Are liegt der Österreicher Benjamin Raich beim letzten Riesenslalom der Saison nach dem ersten Durchgang auf Platz eins. Er führt mit 0,71 Sekunden Vorsprung auf Ted Ligety.

Mit einem Traumlauf im letzten Riesenslalom der Saison hat Benjamin Raich den Druck auf den Gesamtweltcup-Führenden Aksel Lund Svindal erhöht. Der Österreicher liegt nach dem ersten Durchgang 0,71 Sekunden vor Ted Ligety (USA) und weitere 0,15 Sekunden vor dem Schweizer Didier Cuche, der Norweger Svindal hat auf Rang 13 1,99 Sekunden Rückstand auf Raich.

Sollte Svindal im Finale nicht näher an Raich heranrücken, würde sein Vorsprung im Gesamtweltcup bei einem noch ausstehenden Rennen auf 22 Punkte auf Raich schrumpfen. Deutsche Läufer waren nicht am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%