Ski alpin Weltcup
Riesch fährt Bestzeit im ersten Durchgang in Levi

Mit Bestzeit hat sich Maria Riesch an die Spitze des Slalom-Klassements beim Weltcup in Levi gesetzt. Zweite nach dem ersten Lauf ist Lindsey Vonn vor Tanja Poutiainen.

Ski-Rennläuferin Maria Riesch hat nach dem ersten Lauf beim Slalom im finnischen Levi ihren zwölften Weltcup-Sieg im Visier. Die 24 Jahre alte Torlauf-Weltmeisterin demonstrierte auf der Piste "Levi Black" in Lappland ihr Ausnahmekönnen und zauberte in 53,92 Sekunden die Bestzeit in den Schnee.

Nur Lindsey Vonn konnte Riesch noch ansatzweise folgen. Die Amerikanerin hat vor dem Finale (13.00 Uhr) 0,22 Sekunden Rückstand. Dritte ist die Finnin Tanja Poutiainen (0,72 Sekunden zurück).

Auch Rieschs Schwester Susanne geht mit guten Aussichten in den zweiten Lauf: Als Sechste hat sie 0,25 Sekunden Rückstand auf einen Platz auf dem Podest. Für eine Überraschung sorgte Talent Katharina Dürr (Germering), die mit Startnummer 50 noch auf Platz neun fuhr.

Barbara Wirth (Lenggries) und Fanny Chmelar (Partenkirchen) auf den Plätzen 19 und 20 kamen ebenfalls ins Finale, das die weiteren sechs deutschen Athletinnen deutlich verpassten - darunter auch die Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl (Bischofswiesen).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%