Ski alpin Weltcup
Riesch in Bormio auf Rang elf, Schild vorne

Nach dem ersten Lauf des Slalom-Weltcups in Bormio liegt Marlies Schild vorne. Beste der vier deutschen Starterinnen war Maria Riesch als Elfte.

Marlies Schild hat beim letzten Slalom des alpinen Ski-Winters im italienischen Bormio nach dem ersten Lauf die Führung übernommen. Die Österreicherin liegt in einer Zeit von 52, 09 Sekunden knapp vor Weltmeisterin Sarka Zahrobska (Tschechien/0,05 Sekunden zurück) und ihrer Landsfrau Nicole Hosp (0,24).

Beste der vier deutschen Starterinnen ist Maria Riesch. Die Partenkirchenerin belegt in 53,86 Sekunden Platz elf und liegt damit direkt vor Monika Bergmann (Lam/53,90). Kathrin Hölzl (Bischofswiesen/54,76) und Fanny Chmelar (Partenkirchen/55,40) sind als 22. und 26. ebenso im Finale (ab 11.30 Uhr) dabei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%