Ski alpin Weltcup
Schild gewinnt Slalom in Ofterschwang

Beim Weltcup-Slalom in Ofterschwang gewann die Österreicherin Marlies Schild deutlich vor Therese Borssen und Teamkollegin Nicole Hosp. Beste Deutsche war Maria Riesch als Achte.

Marlies Schild kam bei den alpinen Weltcup-Rennen in Ofterschwang im Allgäu als Schnellste durch die Stangen. In 1:40,85 Minuten setzte sich die Österreicherin im Slalom klar vor Therese Borssen aus Schweden (1:41,27) und ihrer Mannschaftskollegin Nicole Hosp (1:41,36) durch. Hosp baute dadurch ihre Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Marlies Schild ist nun Dritte in der Gesamtwertung vor Maria Riesch (Partenkirchen), die im Slalom als Achte beste Deutsche war. Dahinter kamen auch Monika Bergmann (Lam) als Neunte sowie Kathrin Hölzl (Bischofswiesen), Fanny Chmelar (Partenkirchen) und Carolin Fernsebner (Ramsau) auf den Rängen 15, 18 und 21 zu Weltcup-Punkten.

"Mannschaftlich war das ganz ordentlich, doch die ganz große Revanche für den Riesenslalom blieb eben aus", sagte Alpindirektor Wolfgang Maier. Frauen-Cheftrainer Mathias Berthold meinte, seine Mädels "sind einfach nicht schnell genug Ski gefahren. Sie haben sich in den Top 20 etabliert, aber ein Ausreißer nach oben wäre schon einmal schön gewesen." Die ein oder andere sei noch "zu grün hinter den Ohren", bilanzierte er.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%