Ski alpin Weltcup
Svindal feiert Gesamtsieg bei Raich-Erfolg

Aksel Lund Svindal konnte in Lenzerheide/Schweiz den Gesamtsieg im Ski-Alpin-Weltcup feiern. Dem Norweger reichte dazu ein 15. Platz, Tagessieger wurde der Österreicher Benjamin Raich.

Ein 15. Platz reichte Aksel Lund Svindal um sich beim letzten Rennen der Saison in Lenzerheide/Schweiz den Sieg im alpinen Gesamt-Weltcup zu sichern. Der Doppel-Weltmeister konnte als dritter Norweger nach Kjetil Andre Aamodt (1994) und Lasse Kjus (1996/1 999) den Gesamtsieg perfekt machen. Svindals einziger Verfolger, Titelverteidiger Benjamin Raich aus Österreich, musste sich mit dem Tagessieg begnügen.

Mit seinem 29. Weltcup-Sieg, dem sechsten in dieser Saison, sicherte sich der Tiroler auch die kleine Kristallkugel für den besten Torläufer der Saison. In einer Gesamtzeit von 1:39,78 Minuten und einem Vorsprung von 0,97 Sekunden verwies Raich seinen Landsmann Mario Matt auf Platz zwei. Dritter wurde Manfred Mölgg aus Italien. Deutsche Läufer waren nicht am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%