Ski alpin Weltcup
Weltmeisterin Hölzl nicht in den Top 10

Bei ihrem Heimweltcup in Ofterschwang liegt Weltmeisterin Kathrin Hölzl nach dem ersten Riesenslalom-Durchgang nur auf dem zwölften Rang. Es führt die Slowenin Tina Maze.

Riesenslalom-Weltmeisterin Kathrin Hölzl ist beim Heimweltcup in Ofterschwang im Allgäu noch nicht richtig auf Touren gekommen. Die 24 Jahre alte Bischofswiesenerin, die vor drei Wochen in Val d"Isere überraschend Gold in ihrer Spezialdisziplin gewonnen hatte, liegt nach dem ersten Riesenslalom-Durchgang am Ofterschwanger Horn nur auf Platz zwölf. Hölzls Rückstand auf die führende Slowenin Tina Maze beträgt 2,25 Sekunden.

Beste der insgesamt vier deutschen Rennläuferinnen ist Viktoria Rebensburg (Kreuth). Die zweifache Junioren-Weltmeisterin liegt als Achte 1,68 Sekunden hinter Maze zurück. Maria Riesch aus Partenkirchen hat als 13. einen Rückstand von 2,40 Sekunden, Barbara Wirth aus Lenggries war 6,63 Sekunden langsamer als Maze und verpasste den zweiten Lauf der Top 30 (ab 13.00 Uhr) klar.

Maze fand bei Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt mit der Startnummer eins die besten Streckenverhältnisse vor. Die nachfolgenden Läuferinnen hatten es schwerer, mit Kathrin Zettel (Österreich/0,38 Sekunden zurück) und Manuela Mölgg (Italien/0,62) folgen die Startnummern zwei und drei auf den Plätzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%