Ski alpin Weltcup
Zehn DSV-Läufer im Stangenwald auf der Reiteralm

Auf zehn deutschen Startern ruhen die Hoffnungen des DSV bei den Weltcup-Slaloms am Wochenende auf der Reiteralm. Bei den Männern geht unter anderen Felix Neureuther ins Rennen, Monika Bergmann führt die Frauen-Riege an.

Mit insgesamt zehn Rennläufern startet der Deutsche Skiverband (DSV) bei den beiden Weltcup-Slaloms am kommenden Wochenende auf der Reiteralm in Österreich. Im Rennen der Frauen am Samstag starten Monika Bergmann (Lam), Carolin Fernsebner (Ramsau), Kathrin Hölzl (Bischofswiesen), Nina Perner (Karlsruhe), Fanny Chmelar, Maria und Susanne Riesch (alle Partenkirchen). Den Torlauf der Männer am Sonntag bestreiten Felix Neureuther (Partenkirchen), Dominik Stehle (Obermaiselstein) und Alois Vogl (Zwiesel).

Die Slaloms auf der Reiteralm hätten ursprünglich im finnischen Levi stattfinden sollen. Von dort mussten sie jedoch wegen Schneemangels in das Skigebiet in der Steiermark verlegt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%