Ski alpin WM: Maier kritisiert WM-Organisation in Val d'Isere

Ski alpin WM
Maier kritisiert WM-Organisation in Val d'Isere

Für Wolfgang Maier lässt die Organisation der WM 2009 in Val d'Isere sehr zu wünschen übrig. Feste Zusagen seien gebrochen worden, und das deutsche Team stehe noch ohne Hotel da.

Auf sportlicher Ebene haben sich die Organisatoren der Wettbewerbe im französischen Val d'Isere nichts vorzuwerfen. Doch in puncto Rahmenbedingungen übt der deutsche Alpin-Direktor Wolfgang Maier heftige Kritik an den Verantwortlichen der Ski-Weltmeisterschaften 2009. "Die Organisation lässt zu wünschen übrig, hier weiß keiner genau, was er eigentlich will", sagte er an diesem Wochenende am Rande der alpinen Weltcup-Rennen der Männer auf der Olympiastrecke von 1992.

Die Durchführung der sportlichen Wettbewerbe nahm Maier von seiner Kritik ausdrücklich aus: Diese seien tatsächlich "sehr gut organisiert". Er bemängelte allerdings, dass nach dem Austausch der Führung des Organisationskomitees (OK) im vergangenen Sommer "feste Zusagen" nicht eingehalten würden: "Die haben alles wieder über den Haufen geworfen."

Deutsches Team noch ohne Quartier

Maier erbost, dass die deutsche Mannschaft trotz getroffener Vereinbarungen derzeit nicht wisse, wo sie ein WM-Quartier beziehen könne. Nicht geregelt ist auch die Unterbringung von Journalisten oder der Transport von Besuchern, die sich tatsächlich bis in das eher entlegene Val d'Isere durchschlagen wollen. Unterkünfte vor Ort sind derzeit höchstens zu astronomischen Preisen zu mieten.

Der deutsche Alpin-Direktor mahnt die Verantwortlichen deshalb, die Probleme schnell zu lösen: "Wenn sie das nicht in den Griff bekommen, dann versenken sie ihre WM".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%