Ski Freestyle Weltcup
Faivre sichert sich Gesamtweltcup

Virginie Faivre hat sich beim Halfpipe-Saisonfinale in La Plagne den Gesamtweltcup gesichert. Der 26 Jahre alten Weltmeisterin reichte ein zweiter Platz hinter Anais Caradeux.

Die Schweizer Freestlye-Skiweltmeisterin Virginie Faivre hat sich beim Halfpipe-Saisonfinale im französischen La Plagne den Gesamtweltcup gesichert. Der 26-Jährigen aus Vevey reichte dazu der zweite Platz hinter der WM-Fünften Anais Caradeux (Frankreich). Dritte wurde die kanadische Meisterin Rosalind Groenewoud. In der Disziplin-Gesamtwertung siegte Faivre mit 230 Punkten vor Cardeux (205) und der Kanadierin Megan Gunning (116).

Bei den Männern entschied Weltmeister Kevin Rolland den letzten Saisonwettbewerb vor US-Meister David Wise und Nils Lauper aus der Schweiz für sich. Der Franzose stand bereits als Gesamtsieger fest und verwies mit 260 Punkten seinen Landsmann Xavier Bertoni (220) und Lauper (140) auf die nächsten Plätze.

Deutsche Freestyler waren in der Halfpipe nicht gemeldet. Am Freitag endet die Weltcup-Saison mit den Cross-Rennen, wobei Alexandra Grauvogel aus Bad Wiessee den Deutschen Ski-Verband (DSV) vertritt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%