Ski-WM: Bronze für Deutschland im Team-Wettbewerb

Ski-WM
Bronze für Deutschland im Team-Wettbewerb

Lena Dürr, Maria Höfl-Riesch, Felix Neureuther und Fritz Dopfer holen im kleinen Finale gegen Kanada die dritte deutsche Medaille bei den Titelkämpfen. Dabei ging es verdammt knapp zu.
  • 0

SchladmingDie deutschen Ski-Rennläufer haben bei der WM in Schladming Bronze im Team-Wettbewerb gewonnen. Lena Dürr, Maria Höfl-Riesch, Felix Neureuther und Fritz Dopfer holten im dramatischen kleinen Finale gegen Kanada die dritte deutsche Medaille bei den Titelkämpfen. Gold gewann Österreich, Silber Schweden.

Für das DSV-Team rettete Schlussläufer Dopfer mit seinem Sieg gegen Philip Brown einen Vorsprung von einer Hundertstelsekunde ins Ziel und damit ein 2:2 nach den vier Duellen. In der Addition der besten Laufzeiten lag Deutschland damit am Ende drei Hundertstel vorne.

Deutschland hatte bei der Premiere des Team-Wettbewerb 2005 die Goldmedaille gewonnen. Damals wurde aber noch ein anderer Modus gefahren.

Kommentare zu " Ski-WM: Bronze für Deutschland im Team-Wettbewerb"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%