Skispringen DM
Gräßler fliegt zu DM-Titel

Mit Sprüngen über 79 und 80 Meter hat sich Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler bei den Deutschen Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen souverän den Titel gesichert.

Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler hat bei den deutschen Ski-Meisterschaften in Garmisch-Partenkirchen souverän den Premierentitel bei den Skispringerinnen gewonnen. Die Topfavoritin aus Klingenthal erhielt 222,0 Punkte für Sprünge auf 79 und 80 Meter. Platz zwei belegte Carina Vogt (Degenfeld/210,5) vor Ramona Straub (Langenordnach/202,0). Die Frauen durften erstmals mit im Programm der nationalen Titelkämpfe der Männer springen.

"So einen Titel nimmt man doch gerne mit. Ich war bislang nur 2003 mal deutsche Meisterin", sagte Gräßler, die bei der WM-Premiere der Fliegerinnen im September nur knapp den Titel verpasst hatte: "Es ist ein Zeichen der Wertschätzung, dass wir erstmals bei der deutschen Meisterschaft der Herren dabei waren."

Von Freitag bis Sonntag stehen im Schatten der Zugspitze noch die Entscheidungen im Skispringen der Männer mit Vizeweltmeister Martin Schmitt und in der Nordischen Kombination mit Star Ronny Ackermann auf dem Programm. Wegen der Terminknappheit im Winter finden die deutschen Meisterschaften auch vor dem Olympiawinter mitten im Sommer auf Matten statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%