Skispringen International
Ahonen erklimmt ein letztes Mal die Sprungschanze

Der fünfmalige Vierschanzentournee-Gewinner Janne Ahonen hat seine Karriere beendet. Vor 11 500 Fans bestieg der Finne ein letztes Mal die Schanze auf der seine Laufbahn begann.

Der fünfmalige Vierschanzentournee-Gewinner Janne Ahonen hat in seiner Heimat Finnland Abschied vom Skispringen genommen. Vor 11 500 Zuschauern in Lahti bestieg er die Schanze, auf der er vor fast 20 Jahren seine Laufbahn begonnen hatte und nahm noch einmal an einem Schauwettbewerb teil. Der frühere Weltmeister und Gesamt-Weltcupsieger hatte Ende März seinen Rücktritt verkündet.

Die Elite der Skispringer verabschiedet Ahonen

In Lahti gaben sich neben den deutschen Deutschen Martin Schmitt und Georg Späth auch alte Ahonen-Konkurrenten wie Adam Malysz, Noriaki Kasai, Andreas Küttel, Andreas Goldberger und Andreas Widhölzl die Ehre.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%