Skispringen International
Schlierenzauer triumphiert auch in Liberec

Skiflug-Weltmeister Gregor Schlierenzauer hat auch die Abschluss-Konkurrenz des Sommer-Grand-Prix in Liberec gewonnen und damit die Gesamtwertung für sich entschieden.

Gregor Schlierenzauer ist nicht zu stoppen. Der Skiflug-Weltmeister hat auch bei der Abschluss-Konkurrenz des Sommer-Grand-Prix in Liberec triumphiert und damit die Gesamtwertung gewonnen. Der Österreicher war im kommenden WM-Ort nach 135,5 und 129 Metern mit 274,1 Punkten zum fünften Mal in dieser Saison vorn. Zweiter wurde der Japaner Daiki Ito (272,6 Punkte/128,5+133,5 Meter) vor dem Österreicher Martin Koch (272,4/131,5+131,5).

Martin Schmitt (Furtwangen/244,2/122,5+126,5) belegte als bester Deutscher lediglich den zehnten Platz. Michael Uhrmann (Rastbüchl/231,6/120+122) landete nur auf Rang 17, behauptete aber mit 346 Zählern den dritten Rang im Gesamtklassement. Der schon am Freitag in Klingenthal erfolgreiche Schlierenzauer lag mit insgesamt 670 Zählern vor dem diesmal viertplatzierten Schweizer Simon Ammann mit 617 Punkten. In der Nationenwertung belegte Deutschland mit 1 563 Punkten einen starken zweiten Platz hinter Österreich (2041).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%